In 4 Semestern erwerben Sie tiefes Wissen und Können in chinesischer Heilkunst.



Ausbildungslehrgang



Ziel des Ba He Fa Lehrganges ist es, Interessenten in 4 Semestern ein tiefgründiges Wissen und Können in traditioneller chinesischer Heilkunst zu vermitteln. Es ist dies eine Ausbildung, die aufgrund Ihres klaren und strukturierten Aufbaus in einer relativ kurzen Zeit ein Maximum an Wissen und Können vermittelt.

Die Absolventen des Lehrganges sind nach Abschluss in der Lage ein nach den Regeln der TCM genau abgestimmtes Trainingsprogramm zu erstellen.

Dieser Lehrgang ist eine wunderbare Möglichkeit, die eigene Gesundheit zu fördern und hochinteressante, unterhaltsame und herausfordernde Wochenenden zu erleben.


Der Lehrgang besteht aus 38 Modulen mit insgesamt 304 Unterrichtseinheiten, welche in Form von Wochenendseminaren über 4 Semester stattfinden. Es ist dies eine äußerst tiefgründige und qualitativ höchstwertige Ausbildung in traditioneller chinesischer Heilkunst, welche in Ausbildungsstruktur und Inhalt einzigartig ist. Die theoretischen Lehrinhalte in Bezug auf die Traditionelle Chinesische Medizin und Philosophie werden im Rahmen der TCM Basisausbildung vermittelt. Bei allen Praxismodulen werden auch zahlreiche theoretische Lehrinhalte über Qigong, Taiji Quan, Kung Fu und Meditation vermittelt.



Vielen Dank für Ihr Interesse an Ba He Fa. Es ist mir eine große Freude und Ehre Ba He Fa an Sie weitergeben zu dürfen. Ich werde mein Bestes geben, Ihnen ein Maximum an Wissen und Können zu vermitteln. Hierbei ist es mir ein großes Anliegen, Ihnen spannende und erkenntnisreiche Kurse anbieten zu können. Ich lege größten Wert auf die Qualität des Unterrichtes und versuche daher neben dem exakten Vermitteln der Übungen vor allem den medizinischen Hintergrund aus Sicht der TCM zu beleuchten. Hierbei bemühe ich mich, all meine Erfahrung als TCM Arzt in den Unterricht einfließen zu lassen und all mein Wissen an Sie weiterzugeben. Ich freue mich schon sehr auf ein persönliches Kennenlernen!

- Christopher Po Minar -